Diese seite verwendet cookies. Klicken Sie hier, um die Cookie-Erklärung anzuzeigen. Zustimmung

Vaskulär

1998 wurde der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin an drei amerikanische Wissenschaftler für die Entdeckung von Stickoxid als Signalmolekül (Wundermolekül) im Herz-Kreislauf-System verliehen. (Link zum Artikel) Dieses Stickoxid wird im Endothel produziert, das ist die innere Schicht unserer Venen. Um dieses Stickstoffmonoxid zu produzieren, benötigt das Endothel L-Arginin.

Dieses Stickoxid ist direkt oder indirekt an praktisch jedem vorstellbaren Zell- und Gesundheitszustand beteiligt, vom Herz-Kreislauf-System bis zum Immunsystem und von der Hormonfunktion bis zur Nervenfunktion. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Stickoxid ist die Fähigkeit, Blutgefäße zu erweitern und zu entspannen, den vaskulären Tonus und die Struktur zu erhalten, das Gefäßsystem zu verjüngen, den Blutdruck zu senken und den Zellstoffwechsel zu verbessern.

Jetzt Bestellen

STICKOXID

Stickoxid vaskuläre Vorteile

  • Bietet „kardiovaskuläre“ Unterstützung, da das (NO) Stickstoffoxid die Flexibilität der Blutgefäße entspannt, den normalen Blutdruck fördert und Blutgefäßschäden verhindert
  • Erhöht die Durchblutung
  • Reduziert das Risiko der Blutgerinnung
  • Geringeres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Unterdrückt Arteriosklerose
  • Reduziert das Risiko von Herzerkrankungen
  • Anti-Aging-Eigenschaften von Arginin und Glutamin reduzieren die Gerinnung und auch das Risiko eines Herzinfarkts und Schlaganfalls
  • Es hilft bei der Regulierung von Cholesterin durch Senkung des Serum- und LDL-Cholesterinspiegels
Wie erwähnt: Das Endothel benötigt L-Arginin, um das Stickoxid zu produzieren. Nachdem wir voll ausgewachsen sind, produziert und absorbiert der Körper kaum L-Arginin. Wenn Sie nur eine grundlegende orale Ergänzung von L-Arginin erhalten, wird Ihr Körper es nicht ausreichend aufnehmen. Um den Körper dazu zu bringen, L-Arginin aufzunehmen, muss es langsam in den Körper abgegeben werden. Recover-Me ist eine spezielle Formel, die die Aufnahme von L-Arginin in den Körper maximiert.

SPORTLER

Recover-Me stellt eine erhöhte Durchblutung innerhalb des Muskelgewebes durch eine leichte Vasodilation sicher, was wiederum beim Abrufen der optimalen Leistung unterstützt. Die innerste Schicht der Blutgefäße reagiert auf die Präsenz von Stickoxid und entspannt sich, was die Gefäße erweitert und die Blutzirkulation fördert. Aufgrund dieser verbesserten Zirkulation entsteht mehr Wärme in den Gliedmaßen, was auf natürliche Weise die Erholung nach sportlicher Anstrengung beschleunigt. Stickoxid macht allerdings noch mehr: es übt außerdem eine positive Wirkung auf die mentale Leistungsfähigkeit, die Aufmerksamkeit und die Konzentration aus. All das ist selbstverständlich recht nützlich, wenn Sie sich auf einen sportlichen Wettbewerb vorbereiten.

METABOLISM

Die Umwandlung von Zucker oder Fetten in Energie für die Muskeln nennt sich Muskelstoffwechsel. Die Geschwindigkeit dieser Umwandlung bestimmt, wie schnell der Körper auf die Energie zugreifen kann. Recover-Me stimuliert zusammen mit körperlichem Training, dass Zucker und Fette schneller in Energie umgewandelt werden. Milchsäure (Laktat) entsteht als Abfallstoff des Muskelstoffwechsels und muss durch einen kleinen Kanal aus dem Muskel abtransportiert werden. Zu viel Milchsäure im Muskel führt zu einer Übersäuerung des Muskels und folglich zu Erschöpfung. Recover-Me unterstützt den Stoffwechsel und verzögert so Übersäuerung und Erschöpfung.

Mehr Gründe..................

  1. Unser Gefäßsystem ist sehr komplex und besteht aus vielen Kilometern an Venen und Arterien, die alle mit dem Herz zusammenarbeiten, um Blut in Ihre Zellen zu transportieren und wieder zum Herz zu leiten. Die Inhaltsstoffe von Recover-Me unterstützen und verbessern diese Funktion. Recover-Me ist eine firmeneigene Mischung aus Aminosäuren, die mit einem Träger kombiniert wurde, um die Umwandlung in Stickoxid zu fördern.
  2. 1998 wurde der Nobelpreis für Medizin drei amerikanischen Wissenschaftlern verliehen, weil sie Stickoxid als Signalmolekül (Wundermolekül) im Blutkreislaufsystem entdeckt haben.
  3. Das aus L-Arginin stammende Stickoxid ist bei jeder Zellfunktion und jedem Gesundheitszustand direkt oder indirekt involviert, vom Herz-Kreislaufsystem über das Immunsystem bis hin zur Hormon- und Nervenfunktion. Man nennt es deshalb auch das Wundermolekül.
  4. L-Arginin ist die direkte Vorstufe von NO (Stickoxid). Eine der wichtigsten Eigenschaften von L-Arginin ist seine Fähigkeit, Vasodilation zu erreichen und die Blutgefäße zu entspannen.
  5. Es gibt zahlreiche Belege dafür, dass das Endothel eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung von vaskulärem Tonus und Struktur einnimmt. Ein wichtiger, aus dem Endothel stammender vasoaktiver Überträgerstoff ist Stickoxid (NO), ein endogenes Botenstoffmolekül, das in einem gesunden vaskulären Endothel aus der Aminosäure L-Arginin gebildet wird. Es wurde bereits mehrfach nachgewiesen, dass L-Arginin Ihr Gefäßsystem verjüngt, Ihren Blutdruck senkt und Zellstoffwechsel und -Immunität fördert.

Belt & Widget Editor

Content items

Belt Settings