Diese seite verwendet cookies. Klicken Sie hier, um die Cookie-Erklärung anzuzeigen. Zustimmung

Start

Die Recover-Me Formel basiert auf dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1998,1

der für die Entdeckung von Stickoxid als Signalmolekül im Herz-Kreislauf-System verliehen wurde. Die Formel von Recover-Me wurde von einem renommierten emeritierten Professor für organische Chemie entwickelt und stimuliert die Produktion dieses Stickstoffmonoxids (Gas) in Ihren Blutgefäßen.4

Die Formel von Recover-Me wurde so einfach wie möglich gehalten, um potenzielle negative Nebenwirkungen auszuschließen, die oft bei einer Mischung unverwandter und inkompatibler Inhaltsstoffe auftreten. Wir haben uns stets darauf konzentriert, eine positive Wirkung zu erzielen, anstatt ein „eindrucksvollen“ Etiketts mit einer langen Liste von Inhaltsstoffen aufzukleben. 

Nachdem wir bereits bestehende Produkte auf dem Markt untersucht hatten, haben wir uns bewusst dazu entschieden, nur Inhaltsstoffe zu verwenden, deren gute Zusammenwirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Eine Mischung von Inhaltsstoffen, die in dieser Form nicht wissenschaftlich getestet wurde, löst beim Konsumenten entweder unerwünschte Nebenwirkungen oder gar keine Wirkung aus. (Selbst wenn die Inhaltsstoffe einzeln erwiesenermaßen sicher oder zu einem gewissen Grad effektiv sind.)


Dr. Jonathan S. Stamler Professor für Medizin am Duke University Medical Center:2

Es macht alles, überall. Sie können keine wichtige zelluläre Antwort oder physiologischen Effekt nennen, in dem Stickstoffmonoxid heute nicht impliziert ist. Es ist involviert in komplexe Verhaltensänderungen im Gehirn, Atemwegsentspannung, Herzklopfen, Erweiterung der Blutgefäße, Regulierung der Darmbewegung, Funktion der Blutzellen, des Immunsystems, sogar wie sich Finger und Arme bewegen."

DR. LOUIS J. IGNARRO 1998 NOBELPREISTRÄGER IN MEDIZIN UND AUTOR DES BUCHES "NO MORE HEART DISEASE".3 

Synopsis seines Buches: “Obwohl die Struktur von NO einfach ist, wird Stickoxid heute als das wichtigste Molekül im Körper angesehen, es ist absolut entscheidend für Ihr Wohlbefinden. Ich bin überzeugt, dass Stickstoffmonoxid Ihr Herz-Kreislauf-System altersbeständig macht und es viel fitter hält, als Ihr chronologisches Alter vermuten lässt. “„Die durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachten Schäden ohne riskante und oft wirkungslose Operation zu reparieren, galt lange als unmöglich. Ich wurde mit dem Nobelpreis für Medizin dafür ausgezeichnet, dass dieses Denken obsolet geworden ist. Jetzt wissen wir, dass wir die kardiovaskuläre Beeinträchtigung auf natürliche Weise rückgängig machen können – mit dem körpereigenen Wundermittel „Stickoxid".

RECOVER-ME IST EINE FORMEL AUS AMINOSÄUREN.

Recover-Me basiert auf einer wissenschaftlichen Studie, die nach wissenschaftlichen Parametern von Dr. A. Isidori, im Jahr 19814 an der Universität Rom durchgeführt wurde. Wir haben die Formulierung verbessert und Recover-Me mit Inhaltsstoffen von höchster Qualität hergestellt.

Aus diesen Qualitätsgründen wird Recover-Me in Europa hergestellt, in ein Labor, die die strengsten gesetzlichen Richtlinien erfüllt. Wir verwenden nur die besten verfügbaren pharmazeutischen Inhaltsstoffe für gleichbleibende Qualität und volle Kundenzufriedenheit.9

Wir verwenden den richtigen Typ von L-Arginin, Pidolat, (das Salz von L-Arginin), das, wenn es mit L-Lysin kombiniert wird, die Absorption von L-Arginin5 erhöht.5 Lysin und Arginin sollten nicht zusammen eingenommen werden, wenn sie von der *L* Form sind, da L-Arginin6 und L-Lysin7 um die gleichen Rezeptoren konkurrieren. L-Arginin-Pidolat bindet jedoch an einen anderen Rezeptor und ermöglicht eine potenzierende Wirkung zwischen den beiden. Isomaltulose8 (hat einen niedrigen Zuckergehalt) wird hinzugefügt, damit sie langsam ins Blut aufgenommen wird.

Stickstoffmonoxid schützt das Herz.

Stickstoffmonoxid tötet Bakterien.

Stickstoffmonoxid stimuliert das Gehirn.


STICKOXID SCHÜTZT DAS HERZ, STIMULIERT DAS GEHIRN, TÖTET BAKTERIEN USW.1

Es war eine Sensation, dass dieser einfache, gewöhnliche Luftschadstoff, der beim Verbrennen von Stickstoff entsteht, beispielsweise in Autoabgasen, wichtige Funktionen im Organismus ausüben kann.

Es war besonders überraschend, da Stickstoffmonoxid (NO) sich von allen anderen bekannten Signalmolekülen völlig unterscheidet und so instabil ist, dass es innerhalb von 10 Sekunden in Nitrat und Nitrit umgewandelt wird. Von NO wurde bekannt, dass es in Bakterien produziert wird, aber es wurde nicht erwartet, dass dieses einfache Molekül bei höheren Tieren, wie Säugetieren, von Bedeutung ist.

Weitere Forschungsergebnisse bestätigten schnell, dass NO ein Signalmolekül von zentraler Bedeutung für das Herz-Kreislauf-System ist und, dass es auch eine Reihe anderer Funktionen ausübt. Wir wissen heute, dass NO wie folgt agiert:

  • ein Signalmolekül im Nervensystem,
  • als Waffe gegen Infektionen,
  • als Regulator des Blutdrucks, und
  • als Torwächter des Blutflusses zu verschiedenen Organen.

Stickstoffmonoxid (NO) ist in den meisten Lebewesen vorhanden und wird von vielen verschiedenen Arten von Zellen hergestellt.

  • Wenn NO von der innersten Zellschicht der Arterien, dem Endothel, produziert wird, breitet es sich schnell durch die Zellmembranen zu den darunter liegenden Muskelzellen aus. Ihre Kontraktion wird durch NO ausgeschaltet, was zu einer Erweiterung der Arterien führt. Auf diese Weise steuert NO den Blutdruck und seine Verteilung. Es verhindert auch die Bildung von Thromben.
  • Wenn sich in Nervenzellen NO bildet, breitet es sich schnell in alle Richtungen aus und aktiviert alle Zellen in der Nähe. Dies kann viele Funktionen modulieren, vom Verhalten bis zur gastrointestinalen Motilität.
  • Wenn NO in weißen Blutkörperchen (wie Makrophagen) produziert wird, werden große Mengen erreicht und werden für eindringende Bakterien und Parasiten toxisch.

BEDEUTUNG IN DER MEDIZIN HEUTE UND MORGEN1

HERZ: Bei Atherosklerose hat das Endothel eine verminderte Fähigkeit, NO zu produzieren. NO kann jedoch durch Behandlung mit Nitroglycerin bereitgestellt werden. Große Anstrengungen in der Wirkstoffforschung zielen derzeit darauf ab, basierend auf dem neuen Wissen über NO als Signalmolekül leistungsfähigere und selektivere Herzarzneimittel zu erzeugen.

SCHOCK:Bakterielle Infektionen können zu Sepsis und Kreislaufschock führen. In dieser Situation spielt NO eine schädliche Rolle. Weiße Blutkörperchen reagieren auf bakterielle Produkte, indem sie enorme Mengen von NO freisetzen, die die Blutgefäße erweitern. Der Blutdruck sinkt und der Patient kann bewusstlos werden. In dieser Situation können Inhibitoren der NO-Synthese bei der Intensivbehandlung nützlich sein.

LUNGEN: Intensivpatienten können durch Inhalation von NO-Gas behandelt werden. Dies hat zu guten Ergebnissen geführt und sogar Leben gerettet. Zum Beispiel wurde NO-Gas verwendet, um gefährlich hohen Blutdruck in den Lungen von Säuglingen zu reduzieren. Die Dosierung ist jedoch kritisch, da das Gas in hohen Konzentrationen toxisch sein kann.

KREBS: Weiße Blutkörperchen verwenden NO nicht nur, um Infektionserreger wie Bakterien, Pilze und Parasiten abzutöten, sondern auch, um den Wirt gegen Tumore zu verteidigen. Wissenschaftler testen derzeit, ob NO dazu verwendet werden kann, das Wachstum von Tumoren zu stoppen, da dieses Gas den programmierten Zelltod, die Apoptose, induzieren kann.

IMPOTENZ:NO kann die Erektion des Penis durch Dilatation der Blutgefäße zu erektilen Körpern initiieren. Dieses Wissen hat bereits zur Entwicklung neuer Medikamente gegen Impotenz geführt.

DIAGNOSTISCHE ANALYSEN ntzündliche Erkrankungen können durch Analysieren der Produktion von NO aus z.B. Lunge und Darm. Dies wird für die Diagnose von Asthma, Colitis und anderen Krankheiten verwendet. NO ist wichtig für den Geruchssinn und unsere Fähigkeit, verschiedene Düfte zu erkennen. Es kann sogar wichtig für unser Gedächtnis sein.


                                          Weitere Erklärungen finden Sie in diesen Videos



Einen Moment bitte. Wir leiten Sie an den Zahlungsanbieter weiter.